Willkommen

Willkommen

SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Fußballplätze

Fußballplätze

2 Rasenplätze, FIFA zertifizierter Kunstrasenplatz

Flutlicht, Wettkampftauglich

45 x 27 m Spielfläche

45 x 27 m Spielfläche

Veranstaltungshalle

Veranstaltungshalle

Fernsehtaugliche Hallenbeleuchtung, Wettkampftauglich

Eissportzentrum

Eissportzentrum

moderne Eishalle

Willkommen im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Liebe Läufer und Läuferinnen!

und alle die es werden wollen!

Läufst Du?…. Na sicher!!!

Läufst Du richtig?

"Die wahren Helden sind jene, die auch unabhängig vom Sport zu humanitären und sozialen Spitzenleistungen fähig sind", sagt Dr. Karl Stoss,  Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Lotterien.

Detailinfo zur Gastronomie im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Die SPORTZENTRUM Niederösterreich GmbH setzt von September 2016 bis März 2018 ein Bestandssanierungsprojekt um. Im Rahmen dieses Projektes wird u.a. auch der Gastronomie-/Restaurant-/Bar-Bereich völlig neu positioniert und gestaltet. Eine gut funktionierende und verlässliche Gastronomie, die sich mit der Philosophie der SPORTZENTRUM Niederösterreich GmbH als Service-Einrichtung deckt, ist eine der Drehscheiben, die den Erfolg oder Misserfolg beim Besuch im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich ausmachen.

Entsprechende Aufmerksamkeit wir deshalb der Suche eines passenden Gastronomen gewidmet.

Erwartungen an die Gastronomie:

  • Betrieb an 7 Tagen pro Woche, inkl. Feiertage: das SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich ist nur an wenigen Tagen geschlossen (z.B. 24.12. und 1.1.)
  • Öffnungszeiten Gastronomie: täglich von 7:00 bis 22:00 Uhr
  • Frühstücksangebot (Buffet) von 7:00 Uhr bis 10:00 Uhr: für Nächtigungsgäste, Tagesgäste (und Mitarbeiter im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich)
  • Sportaffines Mittagsangebot von 12:00 bis 14:00 Uhr: ausgewogene Speiskarte mit zumindest einem veganen Angebot, tägliches Mittagsmenü und Salatbuffet
  • Abendessen: Angebot bis 20:00 Uhr für Tages- und Nächtigungsgäste auf Basis Halbpension
  • Café/Bar-Betrieb: täglich ab 10 Uhr bis 22 Uhr
  • Speisenauswahl und Preisgestaltung: es bewegen sich Sportler aller Altersgruppen samt Begleitpersonen am Areal des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich. Eine dem Publikum angepasste Speisenauswahl mit gesundheitsbewusster Ernährung, z.B. Fruchtsäfte statt Limo, „Frischküche“ statt Fertigprodukte und eine Abstimmung im Bedarfsfall mit Menüwünschen bei Gruppen samt entsprechender Preisgestaltung wird erwartet
  • Catering für Meetings und Seminare (Brötchen, Obst, Getränke)
  • Pausensnacks for Take away, z.B. Fruchtsalat, Müsli, Sandwich
  • Preisgestaltung bei Veranstaltungen: vergünstigte Pauschal-Angebote im Vergleich zu Einzel-Menü-Preisen werden bei der Angebotslegung erwartet
  • Vergünstigtes Mittags-Menü für die Mitarbeiter am Areal des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich: insgesamt sind ca. 60 bis 80 Personen am Areal beschäftigt
  • Einheitliches, gepflegtes Auftreten der Gastro-Mitarbeiter: das Outfit der Gastro Mitarbeiter wird mit der Arbeitskleidung der SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich Mitarbeiter abgestimmt
  • Enge Kommunikation und Kooperation mit dem Front Office des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich: als Kunde eine einzige Anlaufstelle für Sportstättenbuchungen, Nächtigungen und Verpflegungswünsche zu haben ist eine strikte Vorgabe
  • Bistro-Gastro im Tennisbereich: dieser Bereich bleibt grundsätzlich bestehen und wird vom Leiter der Tennisanlage betrieben. Eine Angebots-Abstimmung wird erwartet, aber auch zugesichert

Angebot an die Gastronomie seitens der SPORTZENTRUM Niederösterreich GmbH:

  • Neues Restaurant mit 100 Plätzen und Sportsbar: ein sportaffines Ambiente mit angenehmer Atmosphäre und mit Blick auf die Kletterwand und die Fußballplätze bzw. die Leichtathletikanlage wird geschaffen
  • Modern ausgestattete Produktionsküche mit sämtlichen erforderlichen Nebenräumen
  • Möglichkeit der Mitgestaltung des Restaurantbereiches: die Möblierung/Gestaltung des Restaurantbereiches erfolgt im Herbst 2017
  • Angeschlossener Hotelbetrieb mit ca. 90 Betten
  • Aktive Bewerbungsmaßnahmen zur Unterstützung der Anlaufphase werden nach der Neueröffnung seitens der SPORTZENTRUM Niederösterreich GmbH durchgeführt: z.B. in den NÖN beworbenes ‚Public Viewing‘ im Restaurant bei Sport-Großereignissen mit anschließenden ‚Sportstammtischen mit Testimonials‘, Gutscheinaktionen, Plakatwerbung, Inserate in den NÖN, Kooperationen mit ORF NÖ usw.
  • Zahlreiche Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern und Zusehern: regelmäßig finden im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt – von Gruppen mit wenigen Kursteilnehmern bis hin zu Veranstaltungen mit 1.500 Teilnehmern
  • Seminare direkt im Haus: im Rahmen des Bestandssanierungsprojektes wird ein ca. 100 Personen fassender Seminarraum errichtet. Die Verköstigung der Seminarteilnehmer obliegt der ansässigen Gastronomie
  • Grundsätzlich eingeräumtes Recht zur Angebotslegung für jede Veranstaltung, die im Haupthaus des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich stattfindet
  • Drei-Stufen-Plan für das Nutzungsentgelt: der Anlaufzeit nach der Neueröffnung soll dadurch Rechnung getragen werden
  • Automatenverpflegung: die Möglichkeit zur Aufstellung diverser Automaten zur Verpflegung der Gäste außerhalb der Öffnungszeiten ist gewährleistet. Auch im Selbstversorgerbereich wird die Möglichkeit zur Aufstellung von Automaten geboten.
TOP